Einträge mit dem Tag ''

Rauhaardackel

Der Rauhaardackel ist ein gelernter Jagdhund. Er war nie ein Schoßhund aber immer ein toller Begleiter. Der Rauhaardackel ist ein kleiner Hund ganz groß. Er ist etwas Besonderes und er fühlt sich auch so. Im Bau ist der Teckel ein furchtloser, ausdauernder Alleinjäger und muss selbstständig Entscheidungen treffen. Starker Wille, Beharrlichkeit und großer Mut sind weitere Eigenschaften, die beim Jagdeinsatz gefordert sind. Diese Anforderungen haben seinen Charakter nachhaltig geprägt. Gerade der Rauhaardackel ist für seine Sturköpfigkeit und seinen Eigensinn bekannt. Als Jagdhund, der auf selbstständiges Handeln gezüchtet wurde, in dem zudem noch ein bisschen Terrierblut lebendig ist, hat er von Natur aus ein starkes Selbstbewusstsein. Trotzdem lässt er sich gut erziehen und führen, man muss nur wissen, wie.

Der Schreihals

Der typische Ruf der Silbermöwe ist ein lautes und durchdringendes „kjiiau kjiiau, kjau kjau“