Einträge mit dem Tag 'Alles'

Schlepper „DELFI“

Schiffstyp:Tug
Flagge: Flag of Finland
Tiefgang aktuell: 3.6 m
Rufzeichen:OJQQ
IMO / MMSI: 7800502 / 230942970
Gebaut:1979
Größe:28 x 9 m
GT:196 t
NT:58 t

Schwimmkräne aus den Niederlanden

Schiffstyp: Schwimmkran
Name: Matador 3
Länge: 72,0 m, Breite: 32,0 m
IMO-Nummer: 9272137
Flagge: Niederlande
Max. Hubkraft: 1.500 t
Schiffstyp: Schwimmkran
Name: Taklift 4
Länge: 83,2 m, Breite: 36,9 m
Flagge: Niederlande
Max. Hubkraft: 2.200 t

 

Schlepper „WULF 9“

Eigner: Otto Wulf GmbH & Co. KG; Cuxhaven
MMSI-Nr.: 211629290
Rufzeichen: DFLW
Länge: 33,10 m
Breite: 10,00 m
Tiefgang: 5,00 m
GT: 429
DWT: 375 t
Pfahlzug: 54 t
Maschinenleistung: 2x 1600 kW
Baujahr: 1988
erbaut in: Norwegen Bauwerft: Båtservice Verft A/S, Mandal (Norwegen)

Kormoran

Der Kormoran (Phalacrocorax carbo) ist eine Vogelart aus der Familie der Kormorane (Phalacrocoracidae). Das Verbreitungsgebiet der Art umfasst große Teile Europas, Asiens und Afrikas, außerdem Australien und Neuseeland sowie Grönland und die Ostküste Nordamerikas. Die Nahrung besteht wie bei allen Vertretern der Gattung Phalacrocorax fast ausschließlich aus Fisch.

Prinzenpalais

Das Prinzenpalais wurde um 1700 als dreiflügeliges Herrenhaus für die Geheimrätin von Buchwaldt erbaut und ist damit einzigartig in Schleswig. Den Namen Prinzenpalais hat es nach Friedrich Emil August Prinz zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Noer verliehen bekommen. Das Gebäude ist im Barockstil mit einer klassischen Fassade errichtet worden.
Das Prinzenpalais dient heute als Landesarchiv Schleswig-Holstein. Es enthält z.B. ca. 12.000 Pergamenturkunden, 25.000 Karten und fast 30.000 Regalmeter Akten.

Lebenslänglich

Der Ausflug in den Zoo ist für viele Menschen ein beliebtes Freizeitvergnügen. Die Freude des Besuchers soll während seines Aufenthalts nicht durch den Anblick leidender Tiere getrübt werden. Das vermeintliche Wohlergehen in Gefangenschaft und die „artgerechte Haltung“ der Zootiere erweisen sich jedoch schnell als gut inszenierte Illusion. Die Zoos selbst sehen sich oft als Schnittstelle zwischen Freizeitvergnügen und Wissenschaft. Sie sind bestrebt, ein Stück Natur in unsere Kultur zu integrieren. Dabei darf man jedoch nicht vergessen, dass diese Form von Naturerleben nur inszeniert ist und die Tierhaltung im Zoo vielen Bedürfnissen der Zootiere kaum gerecht wird. Im Vergleich zu Tieren in freier Wildbahn haben Zootiere meist eine verkürzte Lebenserwartung. Häufig führt die eingeschränkte Lebenswelt der Zootiere auch dazu, dass sie Verhaltensstörungen entwickeln und sowohl physischem als auch psychischem Leid ausgesetzt sind.

St Georg, Oeversee

Die St.-Georg-Kirche ist eine Rundturmkirche aus dem 12. Jahrhundert in Oeversee.
Der massive Rundturm mit Schießscharten lässt auf eine Nutzung als Wehrkirche schließen. Der Zugang zum Kirchenschiff durch den Turm wurde später zugemauert und erst 1931 wieder geöffnet.

Trafo

Ein Transformator (von lateinisch transformare ‚umformen, umwandeln‘; auch Umspanner, kurz Trafo) ist ein Bauelement der Elektrotechnik.
Transformatoren dienen vielfach zur Spannungswandlung in Energieversorgungsanlagen und in technischen Geräten.

Judasohren

Der Apostel Judas soll sich der Legende zufolge nach der Verurteilung Jesu an einem Holunderbaum erhängt haben. Da Judasohren besonders häufig an diesem Substrat wachsen und durch sein ohrförmiges Aussehen erhielt der Pilz diesen deutschen Namen.

Kleine Meerjungfrau

Die Kleine Meerjungfrau (dänisch Den lille Havfrue) wird eine Bronzefigur an der Uferpromenade Langelinie in Kopenhagen genannt. Die Sitzfigur auf einem Findling hat ihr Vorbild in dem gleichnamigen Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen. Mit einer Höhe von 125 cm gilt das Kunstwerk nach dem Entwurf von Edvard Eriksen als eines der kleinsten Wahrzeichen der Welt.