Golden Retriever

Der Golden Retriever war seiner Züchtung nach ein Jagdbegleiter, der in Gemeinschaft mit anderen Hunden eingesetzt werden sollte. Dies erklärt seine Verträglichkeit mit Artgenossen und sein generell sanftes, auf Harmonie bedachtes Wesen. Zudem ist er ein belastbarer und agiler Hund, dessen arteigener Bewegungsdrang zu befriedigen ist. Bei einfühlsamer und kompetenter Erziehung findet man im Golden Retriever einen ausgeglichenen und friedvollen Begleiter, der sich bestens als Familienhund führen lässt.
Durch seinen „will-to-please“ eignet sich der Golden Retriever generell gut für alle Aufgaben als Begleithund, vor allem für Menschen mit Behinderung. Diese betreut und führt er aufmerksam und lernt schnell komplexe Aufgaben zuverlässig zu übernehmen.

Diskussionsbereich - hinterlassen Sie einen Kommentar